Recherche: Die arabische Wüste

Eine Leserfrage, die mich erreicht hat und nachdenken ließ, war: warum spielt RUF DER ZEIT und FEUER UND WASSER außgerechnet in der arabischen Wüste? Und tatsächlich habe ich zu dem Thema noch keinen Blogartikel geschrieben. Kurz: Ich persönlich finde, dass die Wüste etwas Unglaubliches, etwas Fantastisches an sich hat. Mit Worten kann ich das kaum beschreiben. Es ist ganz einfach die Aura, die sie umgibt, die mich begeistert und zum Schreiben veranlasst hat.
Auf meiner Rechercheliste habe ich das Großthema „Wüste – Rub‘ al Khali“ gegliedert. Zwei davon sind:

Beduinen
Das Leben einer Beduinenkarawane sieht von außen monoton aus. Doch bei meinen Recherchen wurde mir schnell klar, dass das Beduinensein mehr bedeutet, als nur durch die Wüste zu irren. Hier ein kurzer Einblick: Davon abgesehen, dass ihnen der Titel „Beduine“ gegeben wurde, nennen sie sich noch nicht einmal selbst so – sie sind ganz schlichte „Araber“. Diese „Araber“ haben den untersten Status in ihrem Land und vererben ihn an die Nachkommen weiter. Dieser Status hat häufig Diskriminierung als Folge. Daher wundert es weniger, dass ihnen das ruhig auszusehende Leben mehr als nur schwer gemacht wird. Oftmals leiden sie an Essens- und Wasserknappheit, da sie an öffentlichen Quellen bedroht und verscheucht werden. Daher haben sie es sich zu eigen gemacht, hauptsächlich von ihrer eigenen Viehzucht zu leben. Diese Beziehung, die sie zu diesen Tieren eingehen, habe ich auch in RUF DER ZEIT verarbeitet, denn sie begegnen ihnen mit Dankbarkeit und Respekt. Sie lieben diese Tiere und umsorgen sie, wie ihre Familien.

Die Liwa Oase
Bereits zu Beginn des zweiten Wüstenromans lasse ich den Leser erfahren, wo sich meine Charaktere aufhalten: an der Liwa Oase. Wenn man zwei Begriffe mit der Rub‘ al Khali verbindet, dann ist es die Liwa Oase und die Moreeb Dühne – wobei ich zweiteres in diesem Artikel unerläutert lasse.
Die Liwa Oase ist das größte Oasengebiet im Emirat Abu Dhabi. Geografisch liegt sie etwa 100 km südlich vom Persischen Golf und 150 km von Abu Dhabi entfernt. Das Gebiet besteht aus über 50 einzelnen Oasen, wobei sie nicht zusammenhängend grün bepfanzt sind. Die meisten Oasen liegen zwischen den Ortschaften Hameem (östlich) und Liwa (westlich). Auch diese Ortschaften finden Gebrauch in RUF DER ZEIT. Das Zentrum den Oasen ist Mezairaa.
Da nur wenige Meter unter dem Sandboden das Grundwasser ist, wird dort Gemüse, Obst und verschiedene Grasarten (für die Tiere) angepflanzt, aber auch die Dattelpalmenkultur findet man vor. Auf einigem Recherchematerial konnte man deutlich die Gewächshäuser und das Grün, mal mehr mal weniger, sehen.
Geschichtlichen Aufzeichnungen nach tritt die Liwa Oase das erste Mal im 17. Jahrhundert auf, wo sie von den Bani-Yas-Beduinen bevölkert wurde.

So weit ein kleiner Einblick in das, was mich an der arabischen Wüste derart fesselt. Leider kann ich hier das Bild- und Filmmaterial nicht so authentisch wiedergeben, wie ich es erfahren durfte, doch der Einblick lohnt sich wirklich, denn meiner Erfahrung nach ist die Rub‘ al Khali eine Wüste, die ihren ganz eigenen Zauber versprüht. Vielleicht konnte ich diesen auch ein wenig in meinem zweiten Wüstenroman RUF DER ZEIT verarbeiten – zusammen mit einem Hauch Liebe, Drama und Action. Der Trailer zu meinem Wüstenzweiteiler und wer sie noch nicht kennt, die Leseprobe stehen für Euch bereit.
Ich hoffe, ich kann Euch ein paar unterhaltsame Lesestunden bereiten!

Derzeit …
Nach dem erfolgreichen Abschluss meines Wüstenzweiteilers kann ich mich wieder Berlin zuwenden, denn dort wartet Mia auf mich bzw. ihre Überarbeitung. Aber davor liegt noch ein anderes Projekt vor mir. Welches? Vielleicht fällt es Euch auf, wenn Ihr auf folgenden Link geht ;) :
Das geheimnisvolle Pferd (Green Valley Serie 1)

Die anderen beiden Bänder folgen schon ganz bald …
(PS: Der verlinkte erste Band ist derzeit für nur 0,99€ als eBook erhältlich – aber auch als Taschenbuch.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s