Recherche: Wenn die Zwangsheirat zum Albtraum wird

Ich habe während meiner Recherchen für „Feuer und Wasser“ bereits einige Einblicke in die Kultur, Traditionen und Zwangsehen bekommen. Nun allerdings wollte ich mich intensiver mit meiner Hauptprotagonistin Zahra und ihrem Leiden nach ihrer Zwangsheirat beschäftigen. Darum habe ich mir ein paar Dokus angesehen und war danach im Einblick solcher Frauen. Speziell auch Frauen, die aus ihrer Ehe geflohen sind und nun ewig vor ihrer eigenen Familie auf der Hut sein müssen. Von ihrer Flucht über ihre Methoden im Untergrund zu bleiben, bis hin zu einem tragischen Rachemord. Ihre Ängste, Sorgen und Gedanken kamen dabei zum Ausdruck. Ich konnte mich richtig in sie hineinversetzen und mitfühlen. Genau diese Emotionen möchte ich nun auf Zahra übertragen. Damit der Roman real bleibt und echt. Ich hatte das Glück gleich 2 außergewöhnliche Dokus gefunden zu haben: „Zwangsheirat, Gewalt und Mord: Verbrechen im Namen der Ehre“ (Spiegel TV; Doku) „Verfolgt, bedroht, gequält – eine Frau flieht von Österreich nach Deutschland“ (cosmo tv; Doku) Mal sehen, wie sich Zahra so machen wird:)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s